Andreaskirmes in Rheda 2013

Antworten
Dewey
Auf und Abbauer
Beiträge: 136
Registriert: 09.06.2008, 19:10

Andreaskirmes in Rheda 2013

Beitrag von Dewey » 16.12.2013, 15:38

Nachdem mittlerweile auch in Ostwestfalen-Lippe die diesjährige Kirmessaison gelaufen ist, reiche ich noch ein paar Bilder von zweien der Plätze, die hier als Saisonfinale stattfinden.

Den Anfang macht die Andreaskirmes in Rheda: Die etwas kleinere und aufgrund der Jahreszeit kühlere Kirmes in der Doppelstadt. Wie auch der Herbstmarkt in Wiedenbrück ist die Andreaskirmes eine Innenstadtkirmes, die leider in Sachen Kulisse und Flair nicht mit der Veranstaltung im anderen Stadtteil mithalten kann. Auch in Sachen Beschickung fällt Rheda gegenüber Wiedenbrück immer ein wenig ab, was auch daran liegt, dass einer der Festplätze mittlerweile nur noch für einen kleinen Krammarkt und nicht mehr für große Kirmesattraktionen genutzt wird. Auch sonst ist die Besetzung mit Fahrgeschäften doch sehr durch die Stammbeschicker Jumpstreet, Autoscooter, New World 3000, Star Club und Montgolfiere (die im Vorjahr aussetzte) geprägt, die auch in (fast) jedem Jahr die gleichen Plätze einnehmen. Übrig bleiben nur noch jeweils ein Wechselplatz für ein Fahrgeschäft, den bei der aktuellen Ausgabe High Impress einnahm, und einen für ein Laufgeschäft, der in diesem Jahr durch eine kurzfristige Absage nur noch mit einem Trampolin besetzt werden konnte. Sehr schade für die an sich ganz nette Veranstaltung, die dadurch in diesem Jahr verhältnismäßig schwach besetzt war.

Montgolfière - Zarnikau

Bild

Bild

Bild

New World 3000 - Welte

Bild

Bild

Jumpstreet - Klaasen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Star Club - Schneider

Bild

Bild

Bild

High Impress - Oberschelp

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Highway No. 1 - Schneider

Bild

Benutzeravatar
Dance-Express
Moderator
Beiträge: 2707
Registriert: 18.06.2007, 10:33
Wohnort: Krefeld

Re: Andreaskirmes in Rheda 2013

Beitrag von Dance-Express » 29.12.2013, 16:27

Danke für die Impressionen aus Rheda.
Der große Stammbeschicker-Anteil ist aber auch nicht immer vorteilshaft. Wer veranstaltet die beiden Feste in der Doppelstadt?? Die Stadt oder Schausteller??
Und die beiden Veranstaltungen wurden auch nach der Fusion (ich glaube darauf ist RW entstanden) wie früher weitergeführt?
Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr dort mal vorbeizuschauen.
Veranstaltungskoordinator von http://www.kirmesplaner.de
Meistens überall zu finden. Bei Fragen einfach ansprechen

Saison 2017: muss mal nachzählen....
Saison 2018:

Letzter besuchter Platz: Aalen Frühlingsfest

Dewey
Auf und Abbauer
Beiträge: 136
Registriert: 09.06.2008, 19:10

Re: Andreaskirmes in Rheda 2013

Beitrag von Dewey » 29.12.2013, 17:08

Beide Veranstaltungen werden von der Stadt Rheda-Wiedenbrück veranstaltet. Die Städte wurden übrigens 1970 fusioniert. Die Andreaskirmes gibt es seit 1640. Wie alt die Herbstkirmes in Wiedenrück ist, weiß ich zwar nicht, aber ich denke mal, dass es diese Veranstaltung ebenfalls schon lange vor der Zusammenlegung der beiden Städte gab. ;-)

Ich würde nicht komplett ausschließen, dass Zulassungen für beide Veranstaltungen teilweise aneinander gekoppelt werden. In den letzten Jahren ist es jedenfalls verdächtig oft vorgekommen, dass eine Wechselattraktion der Andreaskirmes im Folgejahr auch eine Zulassung für die Kirmes in Wiedenbrück bekommen hat (Air Crash, Flash (auch, wenn er in Wiedenbrück abgesagt hat) und Beach Jumper).

Antworten