Fürther Michaeliskirchweih 2013

Antworten
Benutzeravatar
Dance-Express
Moderator
Beiträge: 2707
Registriert: 18.06.2007, 10:33
Wohnort: Krefeld

Fürther Michaeliskirchweih 2013

Beitrag von Dance-Express » 29.12.2013, 10:27

Bild

In einem Schaufenster in der Fürther Innenstadt gab es auch Werbung für die 5. Jahreszeit zu bewundern.
Bild

Innenstadt-Volksfeste sind bis auf wenige Ausnahmen in kleineren Städten und Dörfern eine ganz seltene Angelegenheit im Freistaat Bayern und es gibt aktuell nur in Memmingen im Unterallgäu und in Fürth in Mittelfranken diese besondere Art des Festplatzes und Veranstaltungen.
In Fürth ist es wie in Memmingen die 5. Jahreszeit und so reichen auch die Wurzeln in der Nachbarstadt Nürnberg, die durch die gemeinsame U-Bahn sogar inzwischen miteinander "verbunden" sind, bis ins Mittelalter zurück.
Die ältesten Urkunden sprechen vom Jahr 1100 nach Christus, da wurde die Namensgebende Kirche im heutigen Stadtgebiet Fürth geweiht und viele Historiker gehen davon aus, dass damals die erste Fürther Kärwa gefeiert wurde.
Heute erstreckt sich das Kirchweihgelände von der Fürther Freiheit über die Konrad-Adenauer-Anlage über die Rudolf-Breitscheidt-Straße, die Kirchenstraße und über die gesperrte B 8, die hier im Zentrum als Nürnberger und Königsstraße tituliert wird, bis zum Königsplatz.
Die Königsstraße wird auf beiden Seiten inklusive dem Hall- und Königsplatz als langer Straßenzug bebaut und bringt somit auch das vielfach aus NRW bekannte Flair mit, aber mir persönlich hat bei meinem ersten Besuch am 01.Oktober diesen Jahres genau diese Straßenführung nicht gefallen, denn wenn man als Besucher nicht vom Königsplatz kommt, muss man die lange Königsstraße hinunter und dann wieder hinauf laufen.
Die restlichen Straßen sind als Rundlauf mit Geschäften komplett bebaut und wird als Besucher auch diesbezüglich so geführt. Aber mein persönlicher Eindruck und Meinung soll dies nicht schmälern, denn Fürth gehört in Bayern sicherlich zu den Top-Volksfesten, auch wenn die Aussage auf der städtischen Homepage, die die Kirchweih unter den Top 10 Veranstaltungen in Deutschland, wie auch die Einzigartigkeit der gesperrten B 8 in Deutschland für zu hoch halte.

Aber jetzt genug der Erläuterungen und Worte und ich nehme Euch aus Zeitgründen erst am Jahresende zu einem Bummel, beginnend am Fürther Hauptbahnhof über die Kirchweih mit.

Bild

Bild
Bild
Bild
Bild

Bild

Der Autoskooter der Familie Perz steht auf der Bushaltestelle am Beginn der Fürther Freiheit am Max-Grundig-Platz
Bild

Links davor mit Blick zur Fürther Freiheit baute der Enterprise-Babyflug der Fa. Metz
Bild

Und rechts vom Skooter auf dem Max-Grundig-Platz lud das Big Bamboo von Hempen ein.
Bild

Bild

Wir befinden uns jetzt schon in der Rudolf-Breitscheidt-Straße, wo auch der Südtiroler Bergdorf lockte.
Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gut in Szene wusste sich auch der
Bild
auf Kopf in der Gabelsberger-Straße kurz vor Kirchenstraße zu setzen!
Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Ein weiteres Fürther Markenzeichen findet man auf dem gesamten Festgelände!
Bild

In der Kirchen- und der oberen Nürnberger-Straße befindet sich der Fieranten-Teil der Kirchweih
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach der Vereinigung der Rudolf-Breitscheidt- und Nürnberger Straße zur Königsstraße ging der Kirmes-Rundlauf weiter.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Helikopter von Grauberger lockte in der "Nostalgie-Ecke" große und kleine Fahrgäste zur Mitfahrt an.
Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hinter der Kirche auf dem Hallplatz baute der Wellenflieger von Drelischeck und der Jumper von Uebel&Sachs.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Am oberen Ende der Kirchweih auf dem halbseitig gesperrten Königsplatz stand zu meiner Überraschung die Highway-Ralley der Fa. Kutschenbauer aus Bremen.
Bild
Bild

Etwas abseits lockte die Reitbahn der Fa. Störzer die kleinen Pferde-Fans an, bevor es wieder über die Königsstraße zum Hallplatz zurück ging, wo ich die weiteren Geschäfte im oberen Teil der B 8 photographisch festhielt.
Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild
Veranstaltungskoordinator von http://www.kirmesplaner.de
Meistens überall zu finden. Bei Fragen einfach ansprechen

Saison 2017: muss mal nachzählen....
Saison 2018:

Letzter besuchter Platz: Aalen Frühlingsfest

Benutzeravatar
Dance-Express
Moderator
Beiträge: 2707
Registriert: 18.06.2007, 10:33
Wohnort: Krefeld

Re: Fürther Michaeliskirchweih 2013

Beitrag von Dance-Express » 29.12.2013, 10:48

Vom hinteren Teil des Hallplatzes am vorhin gesehenen Jumper vorbei geht der Rundlauf weiter durch die Gassen und Straßen der Altstadt, wo man dann an der Fürther Freiheit auf den größten "Festplatz" der Kirchweih trifft.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf der Freiheit findet seit 2 Jahren auch das Frühlingsfest statt und hier befinden sich Platzbedingt die meisten Fahrgeschäfte die heuer ausschließlich in Form von einheimischen Geschäften und Schaustellern belegt waren.
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Fürther Kirchweih sollte für jeden Bayrischen Volksfestfreund einen Besuch wert sein, denn dort findet man was ganz anderes vor, als dass was wir in Bayern auf vielen Volkfesten gewöhnt sind.
Und man merkt dass die Fürther Ihre Kirchweih lieben und mögen und feiern, denn selbst am Montag Nachmittag und am Frühen Abend war die Innenstadt sehr voll und an manchen Stellen gab es fast kein Durchkommen...
Veranstaltungskoordinator von http://www.kirmesplaner.de
Meistens überall zu finden. Bei Fragen einfach ansprechen

Saison 2017: muss mal nachzählen....
Saison 2018:

Letzter besuchter Platz: Aalen Frühlingsfest

Benutzeravatar
Volksfestfan22
Moderator
Beiträge: 764
Registriert: 28.07.2012, 12:18
Wohnort: Weiden/Oberpfalz

Re: Fürther Michaeliskirchweih 2013

Beitrag von Volksfestfan22 » 26.01.2014, 19:12

Vielen Dank für die schönen Bilder aus Fürth :fine:

Bei mir steht die Fürther Michaeliskrichweih auch schon seit längerer Zeit auf der Liste, bisher hat es aber leider aus zeitlichen Gründen noch nicht geklappt...aber 2014 heißt es ja wieder "Neues Spiel - Neues Glück" :D


Ich hätte übrigens noch ein paar Bilder von der Kirchweih 2012 wo man überwiegend die Fahrgeschäfte sieht, die Bilder hat damals mein Opa für mich gemacht als er dort war und bei Interesse kann ich die Bilder gerne hier im Forum einstellen :wink:

Mfg
Volksfestfan22
Frühlingsfest Weiden: 29.04.2016 - 08.05.2016
Volksfest Weiden: 12.08.2016 - 21.08.2016
Christkindlmarkt Weiden: 24.11.2016 - 23.12.2016

Benutzeravatar
dulthome
Auf und Abbauer
Beiträge: 194
Registriert: 25.05.2012, 17:50
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Fürther Michaeliskirchweih 2013

Beitrag von dulthome » 27.01.2014, 20:10

Wow ... bei dem Scooter wurde aber kräftig unterbaut :shock: Das ist ja fast mehr als ein Meter, oder täuscht das ?!

Die Fläche sieht eigentlich ziemlich eben aus, gibts einen Grund weshalb man das Teil so hoch bauen, und dann noch eine Treppe hinstellen musste ?
Viele Grüße :) !
Viele Fahrgeschäftsvideos, Off- & Onrides und Zusammenfassungen
findet ihr hier ---> http://www.youtube.com/user/endlerhome

Antworten