[Bilderserie] Gäubodenvolksfest Straubing 2015

Hier findet ihr zahlreiche Bilderserien verschiedener bayrischer Festplätze.
Antworten
Benutzeravatar
DasKeksx3
Auf und Abbauer
Beiträge: 235
Registriert: 25.07.2012, 14:45
Wohnort: Brannenburg

[Bilderserie] Gäubodenvolksfest Straubing 2015

Beitrag von DasKeksx3 » 20.08.2015, 14:18

Hallöchen Zusammen ... :swing:

meine äußerst aktive Volksfestzeit hat nun begonnen und natürlich war ich für euch wieder in Straubing unterwegs.
Eigentlich zwar mehr für mich, da ich dort ja jedes Jahr meinen Ehrentag verbringe, aber die Fotos gehen ja nebenbei.
Da mein Geburtstag dieses Jahr auf einen Freitag gefallen ist, habe ich das Fest am 14.08.2015 bei Temperaturen über 30 Grad besucht. Ein bisschen zu heiß, aber zum Glück brachte der Fahrtwind etwas Abkühlung. Nochdazu war am Nachmittag wirklich noch nicht allzuviel los, was durchaus auch seine Vorteile hat. Beginnen wir allerdings gleich mit den Bildern, meinen Kommentar schreibe ich wie immer direkt über das Foto. Ich versuche den Rundgang einzuhalten, falls was verrutscht, bitte ich um Verzeihung. :laugh:

Starten wir am Haupteingang, wo das Oktoberfestriesenrad der Schaustellerfamilie Willenborg seinen Stammplatz hegt. Leider war dieses Jahr wieder einmal die Zeit zu kurz um ein paar Bilder von oben zu schiessen, aber ich habe es mir für nächstes Jahr fest vorgenommen.
Bild

Bild

Bild

Direkt an der Ecke gegebenüber stand dieses Jahr der Wellenflug der Familie Stranninger. Die neue Bemalung ist wirklich gelungen und sieht wunderschön aus. Und zum Fotografieren sowieso ein optisches Highlight.
Bild

Bild

Bild

Biegen wir in den ersten Gang ab und folgen der Straße. Dort stand der erste von zwei Autoscootern. Die Rally 2000 von Menzel.
Bild

Bild

Weiter gehts mit dem allbekannten Lach+Freu-Haus der Familie Distel.
Bild

Bild

Anschließend stand dieses Jahr das Happy Monster von Patricia Zinnecker, welches farblich wunderschön gestaltet wurde. Man sieht dem Fahrgeschäft seine 43 Jahre wirklich überhaupt nicht an.
Bild

Bild

Und nun zu einem wunderschönen Kinderkarussell. Der Traumschleife von Sgraja. Ich bin diese Schleifen früher als Kind immer am liebsten gefahren, weil man endlich mal richtig mitlenken konnte und nicht immer nur im Kreis gefahren ist.
Bild

Bild

Direkt gegenüber für dieses Jahr eine Neuheit. XXL-Apres Ski von Denies-Kipp. Musste ich natürlich sofort ausprobieren. Der alte XXL war ja schon immer einer meiner Favoriten. Eine Fahrt kostete 5 €. Fahrgefühlt exakt identisch zur alten Anlage. Nur leider wurde das Geschäft nicht allzugut angenommen. Manchmal fuhr er sogar nur für eine Person. Und der versprochene Schneegipfel an der Spitze war auch nicht zu sehen.
Bild

Bild

Bild

Als nächstes kommen wir zu dem wunderschönen Flipper von Clauß mit dem Namen Playball. Auch schon eine etwas ältere Anlage, dennoch immer Top in Schuss. Dieser reist im Anschluss gleich nach Rosenheim weiter.
Bild

Bild

Bild

Bild

In der Verbindungsstraße von Rechts nach Links stand wie jedes Jahr Feuer+Eis von Michael Courtney. Allerdings fällt mir jetzt immer häufiger auf dass auf die große Figur verzichtet wird.
Bild

Da ich weiter gerade aus gegangen bin, war als nächstes der Simulator Movie World zu sehen.
Bild

Bild

Weiter gings mit der ersten Geisterbahn zum Durchlaufen. Das Horror-Lazarett von Dr. Lehmann. Da ständig eine automatische Bandansage läuft, spart man sich wenigstens das Rekommandieren. =D
Bild

Bild

Bild

Endlich am hintersten Ende angelangt eine weitere Neuheit. Der Blackout von Störzer. Schön anzusehen und auch immer gut besucht.
Bild

Bild

Bild

Bild

Um mal wieder zu einem Kinderfahrgeschäft zu kommen. Der Jumbo-Flug von Tille war ebenfalls anwesend und wird auch gleich anschließend nach Rosenheim weiterfahren. Törööööö ... =)
Bild

Endlich war in Straubing mal ein Musikexpress (Baier & Sohn) vorhanden. Ich hab mich wirklich riesig darüber gefreut. Eine Fahrt 2,50 €. Verhältnismäßig billig zu anderen Geschäften. Und wirklich sehr zuvorkommendes Personal.
Bild

Bild

Bild

Bild

Auf der gegenüberliegenden Seite stand das Laufgeschäft Down-Town von Hofmann.
Bild

Und gleich nebenan die süße Montgolfiere, die mir persönlich immer mit einem Erlebnis in Erinnung bleiben wird. =D
Bild

Bild

Weiter gings auf dieser Seite mit dem Autoscooter von Distel, der ebenfalls direkt nach Rosenheim weiter fahren wird.
Bild

Nun zur nächsten Geisterbahn. Die Fahrt zur Hölle von Dom-Jollberg. Imposante Aufmachung mit schönen Farben.
Bild

Bild

Bild

Einmal umgedreht und wir standen vor Alex Airport von Alexander Goetzke. Eine Fahrt 4 € haben sich gelohnt. Ich dachte schon teilweise ich komm gar nicht mehr runter. Drehwurm inklusive.
Bild

Bild

Bild

Bild

Daneben gabs den TopSpin No. 1 von Bausch zu bestaunen, der Dank seiner Fontänen für eine kühle Erfrischung bei den Fahrgästen sorgte.
Bild

Bild

Auf der anderen Seite in der Märcheneisenbahn war leider nicht allzuviel los. Wohl doch etwas zu heiß an diesem Tag für die Kleinen.
Bild

Anschließend stand der Roll Over von Peter Zinnecker. Der Fahrpreis von 2,50 € war mehr als in Ordnung. Nur das Puplikum war irgendwie noch nicht so wirklich da.
Bild

Bild

Bild

Nun gings weiter nach Rechts hinten zum historischen Bereich. Aber vorher war natürlich The Beast von Alwin Zinnecker zu bestaunen.
Bild

Bild

Bild

Und was ich auch immer wieder eine super süße Idee finde. Einen Autoscooter extra für Kinder.
Bild

Bild

Im hostorischen Bereich war eindeutig das Highligt der Rock'&'Roller Coaster. Jeodch waren natürlich die üblichen Verdächtigen trotzdem auch anwesend.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Den Abschluss der Fahrgeschäfte bildete wie Jedes Jahr die Wildwasserbahn von Heitmann. Auch eine sehr schöne Abkühlung an diesem Tag.
Bild

Natürlich habe ich auch ein paar Reihengeschäfte festgehalten. Allerdings ohne Reihenfolge. Die bring ich wirklich nicht mehr zusammen. =D

Bild

Bild

Süß oder? =)
Bild

Bild

Die Schrift erinnert mich immer an Diddl-Mäuse.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bogenschiessen war sehr beliebt.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und zum Abschluss noch ein paar allgemeine Platzbilder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Letztendlich muss ich jetzt wieder ein ganzes Jahr warten, bis Straubing wieder seine Tore des Gäubodenvolksfestes öffnet. Aber das Warten wird sich lohnen, da bin ich mir sicher.

Ich hoffe euch haben die Bilder gefallen und bis zum nächsten Mal. :happy:

Liebste Grüße
Eure DasKeksx3
Meine Termine für 2018:

- Frühlingsfest München
- Frühlingsfest Wasserburg
- Volksfest Bad Aibling
- Gäubodenvolksfest Straubing
- Herbstfest Rosenheim
- Oktoberfest München

Vielleicht sieht man sich ja mal irgendwo ... =)

Antworten