Thomas-Nast-Nikolausmarkt in Landau in der Pfalz 2012

Informationen und Bilderserien von Christkindlmärkten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
Dance-Express
Moderator
Beiträge: 2707
Registriert: 18.06.2007, 10:33
Wohnort: Krefeld

Thomas-Nast-Nikolausmarkt in Landau in der Pfalz 2012

Beitrag von Dance-Express » 13.12.2012, 18:09

Zum 30. Mal wird im Jahr 2012 der Thomas-Nast-Nikolausmarkt in der Adventszeit auf dem Marktplatz der Südpfälzischen Kreisstadt abgehalten. Weit über die Stadtgrenzen hinaus ist dieser Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr vom 24. November bis zum 20. Dezember läuft, auch als Kunsthandwerker Markt bekannt. In 2 großen und beheizten Pavillions präsentieren während der gesamten Spielzeit 32 Kunsthandwerker Ihre unterschiedlichen Fähigkeiten und rundherum locken, neben der "Rhodter Reitschul" und einer Kindereisenbahn auch unzählige Buden mit Weihnachtsartikeln und zum Schlemmen ein.
Der Name des Marktes kommt von Thomas Nast, der in Landau geboren wurde und Ende des 19. Jahrhunderts nach Amerika auswanderte und dort als Karikaturist berühmt wurde und den Santa Claus dort bekannt machte.

In diesem Jahr feierte der Schaustellerbetrieb Robert Stenglein aus Großfischlingen, welches ca. 10 Kilometer nördlich von Landau inmitten des Weinanbaugebietes liegt mit seiner Glühwein-Hütte Premiere. Dieses Geschäft wird hier noch gesondert vorgestellt.
Am Montag Nachmittag den 3. Dezember war Euer Berichterstatter im dichten Schneefall und später leider im Schneeregen auf diesem kleinen aber feinen Markt inmitten der Südpfalz unterwegs. Aufgrund des Wetters möchte ich schonmal vorab die etwas schlechtere Photoqualität entschuldigen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Familie Henn aus Kaiserlautern baut seit Jahren in Landau Ihre Kinder-Eisenbahn auf
Bild
Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die eingangs schon erwähnte neue Glühwein-Hütte der Fa. Stenglein
Bild

Die Firma Schneider aus München baute Ihr Kartoffelhaus erstmals auf dem Nikolausmarkt auf
Bild

Bild

Bild

Seit Anbeginn wird auch am oberen Eck des Marktplatz unweit vom Rathaus das Nostalgische Etagenkarusell der einheimsichen Familie Hartmann aufgebaut. Das Karusell wurde im Jahr 1846 gebaut und befindet bis auf die tragenden Teile und die Dachkante/Front noch im Originalzustand und wird sehr sorgsam gepflegt und betrieben.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Veranstaltungskoordinator von http://www.kirmesplaner.de
Meistens überall zu finden. Bei Fragen einfach ansprechen

Saison 2017: muss mal nachzählen....
Saison 2018:

Letzter besuchter Platz: Aalen Frühlingsfest

Benutzeravatar
Lars
Bilder-Reporter
Beiträge: 299
Registriert: 14.02.2012, 03:37
Wohnort: Hoffenheim
Kontaktdaten:

Re: Thomas-Nast-Nikolausmarkt in Landau in der Pfalz 2012

Beitrag von Lars » 15.12.2012, 09:58

Danke für die schönen Bilder ! Das Nostalgische Etagenkarussell ist einfach in wundervollem Zustand wie ich es schon vor Ort (in Pforzheim) bestätigen konnte müssen ja nicht immer die neuesten Karussells sein ;)
Geräusche, die von einem Volksfest ausgehen, sind kein Lärm, sondern Ausdruck von Lebensfreude. (Franz Josef Strauß)
Letzter besucher Platz 2013: Bad Wimpfen Talmarkt

Antworten